Liebe Freunde des Holzspielzeuges,

wir haben unsere Preise angepasst. Die Ursache liegt hier in den gestiegenen Lohn-, Material- und Versandkosten.

Hinzu kommt, dass wir keine Synergieeffekte oder Ersparnisse bei einer großen Stückzahl haben. Die Produkte werden in Handarbeit gefertigt, die Gravuren fertigen wir selbst mit dem Laser an – für jedes einzelne Stück, ganz nach Kundenwunsch. Das Material und auch die Zeit je Stück bleiben gleich. Daraus ergibt sich, dass wir, selbst wenn wir mehr verkaufen, keine größeren Gewinnmargen je Stück erzielen.

Gerade das Aussägen und Bemalen von Hand der individuellen Produkte nimmt sehr viel Zeit in Anspruch. Bei kleineren Garderoben ca. eine halbe Stunde, bei langen Garderoben kann Stephan schon über eine Stunde an einem einzigen Stück sägen.

So können wir natürlich nicht mit maschinell gefertigter Ware konkurrieren. Doch genau hier zeigen sich auch die Stärken der Handarbeit: jedes Stück ist anders! Keine Linie ist genau gerade, nicht jeder Pinselstrich perfekt, das Holz selbst ist ein Naturwerkstoff und unterscheidet sich in Farbe und Beschaffenheit. Um Weiterhin diese Unikate für euch anfertigen zu können und dennoch wirtschaftlich zu arbeiten, haben wir uns für diese Preiserhöhung entschieden.

Eure Familie Pfeiffer im November 2019