Im Tierpark Germendorf gravieren wir nach Euren Wünschen direkt vor Ort. So wird aus einem Schlüsselanhänger ein ganz individuelles Geschenk. Auf jedes noch so kleine Holzstück können wir individuell gravieren.

blog I anhaengerblog I garderobeblog I herz doppelblog I herz fotoblog I herz gravurblog I kalenderblog I kerzenstaenderblog I schluesselanhaengerblog I tuerschilderblog I schluesselanhaenger IIblog I schluesselanhaenger IIIblog I tuerschild

Schlüsselanhänger - Anhänger - Glücksbringer - Herz - Mobile - Deko - Kalender - Kerzenständer - Geburtstag - Türschild - Garderobe - Geschenk - Mama - Papa - Oma - Opa - Uroma - Uropa - Die Besten - Einzigartig - Name - Gravur

Anne-Marie Pfeiffer 07.06.2017

 

2007 2x

Nicht nur unsere Farben und Motive haben sich in den letzten siebzehn Jahren verändert, auch unsere Haken. Wie sich unsere Garderoben und Haken gewandelt haben könnt ihr hier lesen.

Wir wollten nicht nur etwas Schönes und Individuelles aus Holz schaffen, es sollte auch einen Nutzen haben. So entstanden unsere Garderoben mit Namen.

Ein Name soll es sein.

Die Garderobe haben wir aus einem Stück Holz gefertigt: aufmalen, aussägen, schleifen, bemalen, Haken einschlagen. Die Buchstaben wurden schon damals von Corinna handbemalt – einige Motive, wie Wiese und Käfer, haben wir auch heute noch im Sortiment.

2007 gerade buchstaben 2011 wiese

Unsere Buchstaben waren anfangs noch sehr gerade und steif, heute haben wir eine schöne, lebendige Schrift gefunden.

Die Anzahl der Haken war abhängig von der Länge des Namens – als Faustregel nahmen wir einen Haken weniger als Buchstaben. Doch die Asnahmen waren besonders schmale Buchstaben, wie beim Namen Lilly, oder breite Buchstaben, wie bei Emma.

2011 lilly 2012 motiv

Bei einer Charlotte gab es ganze acht Haken, doch eine Pia bekam lediglich zwei Haken. So bekam die erste Pia ein Motiv dazu und wir konnten weitere Haken hinzufügen.

Mehr Motive – Mehr Möglichkeiten

2012 bs II

Es gesellten sich schnell weitere Motive und unsere Garderoben erwachten erst richtig zum Leben. Wir konnten ganze Landschaften und Themen darstellen.

Doch ergab sich ein weiteres Problem: wenn die Charlotte gleich zwei Motive wollte.. Wir sägen unsere Garderoben mit einer Dekupiersäge aus, unsere Holzbretter haben eine Länge von 80cm. Alles was länger ist, können wir nicht mehr aus einem Stück sägen. Eine zweite Schriftart musste her: unsere Buchstaben II. Hier gibt es nur Großbuchstaben, diese sind dafür kleiner.

Jetzt wird gelasert

Mit dem Kauf unseres Lasers haben wir anfangs nur unsere Logo in die Garderoben eingebrannt. Zuerst in dem wir ein Loch für einen Chip in die Garderobe gebohrt haben und den ausgelaserten Chip mit Logo dort einklebten. Inzwischen gravieren wir unsere Garderoben direkt. Dafür wird der letzte Haken (ganz rechts) erst nach der Gravur eingeschlagen.

der letzte haken

Cindy-Chantalle-Lauréen

Was ist nun mit Doppelnamen, selbst mit unseren neuen Buchstaben II war ab einer bestimmten Länge Schluss. So haben wir den ersten Namen ausgesägt und auf das Motiv den zweiten Namen graviert.

zweitname

Doch manch einer möchte nur drei Haken, auch wenn das Kind einen längeren Namen hat. Es entstanden unsere Garderoben für Gravuren. Inzwischen kann man beliebig die Buchstaben und Motive mit Gravuren kombinieren – so ist für jeden etwas dabei.

Der Haken

HakenGanz wichtig bei einer Garderobe ist der Haken, an ihm sollen schließlich die Kleidungsstücke aufgehangen werden. Wir entschieden uns für einen stabilen Holzhaken, welchen wir aus einem Rundstück selbst herstellten.

Abstand

Ebenso wichtig wie der Haken selbst, ist der Abstand zwischen den Haken. Zuerst viel dieser deutlich schmaler aus, so dass mehrere Jacken nebeneinander abfielen. Wir haben uns für einen Abstand von ca. zehn Zentimetern zwischen den Haken entschieden.

Einkerbung

Die ersten Einkerbungen waren zu gering, so dass auch hier die Jacken wieder abfielen. Die aktuelle Einkerbung geht fast bis zur Hälfte des Hakens und er ist immer noch stabil genug, dass auch schwere Jacken an ihm halten.

Wie rum denn nun?

Die Einkerbung des Hakens hat eine steile und eine angeschrägte Seite. Wenn man die steile Seite nach vorne anbringt, fallen die Jacken nicht so leicht runter. Sie halten genau genommen ziemlich gut. Unsere Garderoben sind jedoch für Kinder, welche meist von unten an den Jacken ziehen, dass diese herunterfallen. Mit der schrägen Seite vorne würden daher die Anhänger der Jacken abreißen. Daher haben unsere Haken die angeschrägte Seite vorne – auch kleine Kinder kommen nun leicht an ihre Jacken, ohne diese zu beschädigen.

Wie geht es weiter?

fuchsViele Motive sind direkt von euch. Der Fuchs gesellte sich erst im letzten Jahr zu uns und wir haben ihn gleich ins Herz geschlossen und ihm eine eigene Serie gefertigt Motiv Fuchs. Wir sind gespannt, wie sich unsere Garderobe in den nächsten Jahren verändert.

 

Anne-Marie Pfeiffer 15.05.2017

Mit Lernspielzeug fing alles an. Im Jahr 2000 gründete meine Mutti die Firma Holzspielzeug Pfeiffer – und wie der Name schon sagt, drehte sich dabei alles um Holzspielzeug. So gab es neben unserem „Käfer“, dessen Vorgänger ich schon als Kind zu den Geburtstagen hatte, verschiedene Holzpuzzle.

Individuelle Anfertigungen fertigen wir im neuen Jahr wieder an!

Weitere Infos..